Montag, 23. April 2007

technik macht süchtig

klingt komisch..ist aber so

heute mittag wollte ich mal kurz in die stadt,da ich umweltbewußt bin auch noch zufuß.und was mache ich da wenn ich aus dem haus gehe? ipod mitnehmen,musik hören,glücklichsein..

zu dumm nur das meine freundin heute morgen meinen ipod auf arbeit nahm und ihren da lag,und der akku war fast alle..was nun?? noch schnell laden und später gehen? gar nicht gehen und die sache auf morgen verschieben? nein,ich nahm das risiko im kauf und flitzte in die stadt,und der akku hielt!! ein wunder...schmunzel

warum meine freundin meinen ipod hat und ich ihren? ich habe eine cd drauf die sie so toll findet aber ich werde sie nun auf ihren ipod packen...und weiter aufladen..

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Da hast du sowas von recht, ich muss jeden Tag mindestens 1h Zug fahren. Niemals könnte ich ohne iPod aus dem Haus gehen, das wäre ein Alptraum!!!

happybuddha1975 hat gesagt…

jaa,ich kenne das.ich bin oft bahn gefahren,beruflich bedingt..ohne ipod bist du am xxx...;)